Sonntag, 24. Februar 2013

Zweckentfremdet


...wenn der Winter Einzug gehalten hat, kam diese
uralte Wärmeflasche früher gerade recht.


Ich kann von Glück reden dass wir ein wärmendes
Wasserbett haben, denn dieses Ding ist doch sehr
unpraktisch im Bett.


Also habe ich es kurzerhand in einen Kerzenhalter 
umfunktioniert und den Verschluss dekorativ
daneben gelegt.


Ein wunderschöner Hingucker hat doch auch etwas
Wärmendes :-))




Kommentare:

  1. Liebe Viola,
    eine wunderschöne alte Wärmflasche, schaut toll aus als Ketzenleuchter.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Hej Hej Viola,
    solche Wärmflaschen kenne ich noch von meiner Oma!
    Schön umfunktioniert hast du sie!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee und ein wirklich schöner Hingucker! Hätte auf Anhieb gar nicht erkannt, um was es sich handelt ;-)

    Lieben Sonntagsgruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Viola
    Die Idee mit der Wärmflasche ist supergut.Und nun ist sie auch wieder zu was nütze.

    Tollen Blog hast du.Gefällt mir sehr gut.:-))

    Liebste Grüße Silke

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...