Mittwoch, 16. Januar 2013

Zeit zum Dekorieren


..langsam ist wieder etwas Ruhe und vor allen Dingen Ordnung eingekehrt 
und ich habe etwas Zeit zum Basteln und Dekorieren gefunden.


Dieses Kränzchen habe ich aus alten Notenblättern gemacht, die ich 
von einer lieben Kundin bekommen habe


.....diese ehemalige Schranktür hatte ursprünglich kein Türschloss, also
musste eines her

Außerdem gibt's noch ein paar neue Möbelstücke.
Unter anderem diesen alten Grammophonschrank, ideal
für ein Badezimmer im Shabby chic Stil


und schon ist  ein kreativer Arbeitstag zu Ende

Nun lege ich die Füsse hoch und laß es mir gutgehen

Bis bald Viola


Kommentare:

  1. Hallo Viola,

    wunderschön hast Du dekoriert. Ganz besonders finde ich das alte französische Grabherz auf dem ersten Foto. Verrätst Du mir, wo Du es gefunden hast? Ich habe solche Herzen bislang nur auf einer ausländischen Website gefunden, aber wahnsinnig teuer. Auf französischen Floh- und Antikmärkten habe ich noch nie eines gesehen, dafür aber viele andere schöne Sachen, lach.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Dann Kranz finde ich total schön! Hast du dafür eine Anleitung?

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Hallo Tanja,
      eine Anleitung gibt es nicht. Ich habe mir ein Eichenblatt aufgezeichnet, ca.40 mal ausgeschnitten und einen Reif aus festen Bristolkarton geschnitten. Dann habe ich vorher die Blätter mittig geknickt und schuppenartig auf den Reif geklebt. Fertig :-))

      Löschen
  3. Die Idee mit dem Notenblätter-Kranz ist ja genial!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...